Corona-Pandemie - Informationen

Aus aktuellem Anlass bitten wir Sie folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen bzw. sich über evtl. Maßnahmen Gedanken zu machen.

 

Das Thema Corona-Virus oder COVID-19 ist allgegenwärtig und prägt unser aller (Berufs)-Alltag. Auch wir müssen täglich damit rechnen, dass unsere Dienstleistungen durch Einflüsse von außen und Entscheidungen der Regierungen und Ämter zumindest zeitweise Einschränkungen unterliegen. Zum Beispiel führen Schul- und Kita-Schließungen dazu, dass ein Teil der Mitarbeiter/innen im Home-Office arbeiten muss oder gar nicht arbeiten kann. Wir versuchen eine Grundbesetzung sicher zu stellen, rechnen aber damit, dass wir zumindest phasenweise die üblichen Büro-Öffnungszeiten und auch der Telefonzentrale nicht einhalten können.

 

Darüber hinaus sind auch wir der Auffassung, dass persönliche Kontakte zum Schutz unserer Mitarbeiter und zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus soweit es geht vermieden werden sollten. Wir werden deshalb unsere Mitarbeiter anhalten, Termine telefonisch oder per Skype durchzuführen und wir werden persönliche Übergabetermine für die nächsten Wochen einstellen.

 

Lösungen zur Belegübergabe

 

Falls Sie es bisher gewohnt sind, Buchhaltungsunterlagen persönlich bei uns abzugeben, bitten wir Sie, darüber nachzudenken, welche Unterlagen Sie uns auf digitalem Weg zur Verfügung stellen können. Um maximalen Datenschutz zu gewährleisten, bieten wir schon seit langem unser „Mandantenportal“ an. Eine webbasierte Lösung, Unterlagen direkt auf unseren Server hochzuladen. Gerne übersenden wir Ihnen kurzfristig Ihre reservierten Zugangsdaten. Sie finden unser Mandantenportal unter https://portal.mytaxbox.de/ . Weitere Informationen zum Portal finden Sie unter www.mytaxbox.de

(Diese Lösung bieten wir derzeit für alle Mandanten kostenfrei an, behalten uns aber vor, bei Überschreitung gewisser Datenvolumina eine Speichergebühr abzurechnen).

 

Alternativ oder als zukunftsfähige Erweiterung bietet die DATEV, unser Softwarepartner, eine Online-Plattform für digitale Buchhaltung und Belegarchivierung an, über die zusätzlich auch Bankgeschäfte abgewickelt werden können, Auswertungen bereitgestellt oder einfach nur Belege online archiviert werden können. Wenn Sie sich hierfür interessieren, stellen wir Ihnen gerne weiterführende Informationen und Preise per Email zur Verfügung.


Natürlich können Sie Unterlagen auch per Post versenden, so lange unsere Mitarbeiter sich frei bewegen dürfen/ keine scharfen Quarantänemaßnahmen greifen, werden wir die tägliche Post abholen und bearbeiten. Dennoch birgt der Postversand Risiken, dass Belege verloren gehen, also achten Sie bitte auf versicherten Versand bzw. nachverfolgbaren Versand über mindestens Einwurfeinschreiben.


Schließlich ist auch ein Versand an uns per Email eine Option oder Sie stellen uns Unterlagen auf anderen Wegen (dropbox, Fileserver … ) zur Verfügung.

 

Beratungen

Es ist damit zu rechnen, dass sich die gesamte wirtschaftliche Lage in den kommenden 12 Monaten einschneidend verschlechtert. Der eine oder andere wird deshalb in den kommenden Wochen und Monaten zusätzlich unsere Unterstützung benötigen. Wir sind bereits dabei, unser Wissen in Bezug auf Themen wie Kurzarbeitergeld, Entschädigungsleistungen, unbürokratische Liquiditätshilfen / Kfw-Kredite auszubauen. Einige Dinge kann man kurzfristig angehen, wie z.B. das Anpassen der laufenden vierteljährlichen Steuervorauszahlungen.

Damit wir so effizient wie möglich auf Ihre Fragen reagieren können, bitten wir Sie die nachfolgende Umfrage auszufüllen und bei uns einzureichen. https://bit.ly/Beratungcorona

 

 

Der/ die zuständige Sachbearbeiter/in, Herr Ficht oder Frau Veen werden uns dann dazu mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Beste Grüße und bleiben Sie gesund, das ist das wichtigste!

DruckversionDruckversion eMail senden Seite empfehlen