Fachinformationen / Beratung

Suche im News-Archiv:

Was Sie bei Gestaltung Ihrer Kapitalanlagen / Altersvorsorge beachten sollten!

Welche Facktoren sind für den Anlageerfolg entscheidend?

  1. Vermögensstruktur 91%
  2. Titelauswahl 6%
  3. Timing von Kauf/Verkauf 2%
  4. andere Effekte1%

Das "magische" Dreieck der Anlageentscheidung



ergänzend kommen noch die Kriterien

Bequemlichkeit (Depot-/Fondsmanagement)
Transparenz (wie verständlich ist das Produkt)
undSteuerbelastung hinzu.

Liquidität: Wieviel Kapital wird wirklich kurzfristig benötigt?

Sicherheit ist wichtig - aber welcher Anteil am Gesamtvermögen ist richtig?
Sicherheitsorientierte Kapitalanlagen bedeuten immer Verzicht auf Renditechancen!
Nach Abzug der Inflationsrate und Steuern bleibt oft nicht mehr viel übrig!

Welche Renditeerwartungen haben Sie?
pro Jahr - 3, 5 oder 10 Jahren?
Je präziser Sie Ihre Renditeerwartungen beziffern können, umso mehr grenzen sich die Anlagemöglichkeiten ein!
Renditeerwartungen > 5% erfordern idR eine Vermögensstrukturierung!

Welche Schwankungen sind Sie bereit zu akzeptieren?
langfristige Anlagen schlagen kurzfristige Anlagen
Aktien schlagen Renten haben aber einen deutlich höheren "Anleger-Stress-Faktor"

Wie halten Sie es mit der Bequemlichkeit? Wollen Sie selbst Ihr Vermögen aktiv nutzen oder vertrauen Sie einem Experten? Wieviel Zeit / Kosten sind Sie bereit für das Management zu investieren?

Wie wichtig ist für Sie die Transparenz der Produkte? Je komplexer die Anlageinstrumente umso schwerer verständlich sind diese.

Wie hoch ist Ihre Steuerprogression? Je höher die Steuerbelastung umso wichtiger ist die Auswahl steueroptimierter Kapitalanlagen!

Können Sie Ihre Anlageziele exakt beschreiben?

Je genauer Sie Ihre Anlageziele definieren können, umso besser lässt sich die künftige Anlagestrategie diesen Zielen anpassen!

Wichtige Anlageziele sind z.B.:

kurz-/mittelfristige (Groß-)Investitionen (Immobilie)
Kapitalbedarf für Ausbildung der Kinder
langfristiger Aufbau einer ausreichenden Altersvorsorge

Die wichtigsten Anlageformen:

Rendite

Hedgefonds, Dachfonds, Rohstoffe
Private Equity
Aktien, Aktienfonds
Zertifikate
Immobilienfonds
fremdvermietete Immobilie

Sicherheit

Kapital-/Rentenversicherungen
Rentenfonds
festverzinsliche Wertpapiere
Anleihen
Bausparvertrag

Liquidität Zins und Cash Konto
Tagesgeld

Das wichtigste Element jeder Kapitalanlagestrukturierung ist
Diversifikation
d.h. Risikoreduzierung durch Streuung!

Fragen Sie uns - wir sind Ihr unabhängiger Berater in allen Finanz- und Kapitalanlagefragen!
Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Kfm. Alexander Ficht, Steuerberater, Rentenberater


Eingestellt am: 28.03.2008