Steuer-News

Suche im News-Archiv:

Zurück

Die Hälfte aller Apotheken registriert

Im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen hat sich inzwischen mehr als jede zweite deutsche Apotheke für das europäische Sicherheitssystem „securPharm“ angemeldet.

Innerhalb von vier Monaten haben sich genau 8.284 von 15.236 Apothekeninhabern (54 Prozent) auf dem N-Ident-Portal der zuständigen Netzgesellschaft Deutscher Apotheker (NGDA) registriert, vermeldet die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA).

Die Ausstellung des N-ID-Zertifikats, das als Voraussetzung für die Anbindung jeder einzelnen Apotheke an den „securPharm“-Server gilt, wird in den kommenden Wochen beginnen. Rechtzeitig vor dem Start des Systems am 9. Februar 2019 müssen alle Apotheken die drei Phasen des Verfahrens – Anmeldung, Legitimation, Zertifikat – durchlaufen haben.

(ABDA / STB Web)

Artikel vom 20.08.2018